forum.ruelps-kirchheim.de

Forum des selbstverwalteten Jugendtreffs Rülps e.V.
It is currently Tue Nov 29, 2022 1:06 am

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
Author Message
PostPosted: Wed Apr 09, 2014 7:50 am 
Offline
User avatar

Joined: Thu Mar 29, 2012 3:42 pm
Posts: 835
Quote:
Wie laden alle herzlich ein zur

1. Mai-Versammlung in München

10-17 Uhr

Rindermarkt (nähe Marienplatz)



Neben Infoständen und Kinderbastelstand gibt es Kabarett und Lesungen von Texten von z.B. Oskar Maria Graf.
Aber natürlich auch politische Redebeiträge
und Live Musik von:
Tamara Banez (Singer/Songwriterin)
Evil Fingerz (Singer/Songwriter)
Jeremiah's Life & Death Blues Orchestra
Swally or Spit (Hardcore Punk)

Plakat und Flyer zum Download unter
http://erstermaimuenchen.de/



Aufruf:

Der 1. Mai geht Jahr für Jahr in einem öffentlichen Getöse aus Solidaritätsfloskeln und scheinradikalen Sprechblasen über die Notwendigkeit des Kampfes der Lohnabhängigen unter. Einen Tag später sind wir wieder gezwungen zu schuften, um (über-)leben zu können. Die öffentlich zelebrierte Entschlossenheit wird nicht in den Alltag übernommen. Doch der Kampf gegen Lohnarbeit und Ausbeutung beschränkt sich nicht nur auf einen Termin. Er wird vielmehr jeden Tag entschieden - im Betrieb, auf dem Arbeitsamt, auf der Straße. Es war und ist im Sinne der herrschenden Klasse, Widerständigkeit zu institutionalisieren, um sie so zu entschärfen. So sollen Streiks nur in einem abgesteckten Rahmen und bei Tarifauseinandersetzungen stattfinden, und politische Teilhabe nur durch Pseudo-Stellvertretung in den Parlamenten. Der gesellschaftliche Diskurs soll zur Entsolidarisierung gegenüber den Armen, Schwachen und GeringverdienerInnen führen sowie ganz allgemein der Individualisierung bzw. Vereinzelung Vorschub leisten. Alles soll nach Leistungsfähigkeit und Verwertbarkeit beurteilt werden. Dabei stört es, wenn Menschen eigenständig und gemeinsam kämpfen. Wir sollen vor allem funktionieren, gehorchen und arbeiten.

Unter der Oberfläche finden aber überall kleinere und manchmal auch größere Auseinandersetzungen statt, die selbstorganisiert sind und sich gegen miese Arbeits- und Lebensbedingungen wenden. Um diese Initiativen zusammenzubringen, organisieren wir ein libertäres 1.Mai-Fest in München. Wir lehnen die kapitalistische Arbeitsorganisation und die ritualiserte bzw. institutionalisierte Form der Klassenbeziehungen ab. Als Lohnabhängige müssen wir endlich aus der uns von den Klassenverhältnissen zugewiesenen Rolle als reine Objekte heraus treten und stattdessen als handelnde Subjekte unsere Interessen gemeinsam und solidarisch durchsetzen. Es geht uns um die schrittweise Erweiterung unserer Handlungsräume, um unsere individuelle wie kollektive Autonomie immer weiter auszubauen.

Nur so kann eine soziale Gegenmacht entstehen, die als eine autonome Klassenbewegung dem Kapital solidarisch, kämpferisch und unversöhnlich gegenübertritt. Schließlich sollte jeder Tag ein 1. Mai sein!


Die 1. Mai-Versammlung wird dieses Jahr veranstaltet von:

assoziation autonomer umtriebe dachau
FAU Lokalföderation München
OASE - anarchistische Gruppe aus München



für die Vorbereitungsgruppe,
mit solidarischen Grüßen,

assoziation autonomer umtriebe dachau
http://aaud.tk/


Top
 Profile  
 
PostPosted: Wed Apr 30, 2014 10:19 am 
Offline
User avatar

Joined: Fri Mar 30, 2012 1:58 pm
Posts: 298
hat jemand lust da hinzugehen und bissl zwischen marienplatz und rindermarkt hin und her zu tingeln?

DGB Open Air:
http://muenchen.dgb.de/themen/++co++6dacf56c-9fbd-11e3-b02c-52540023ef1a

_________________
If you don't have anything to say, don't say anything at all!


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Search for:
Jump to:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group